Blaueisgletscher

im Nationalpark Berchtesgadener Land

zimuwe AdobeStock 287366480 scaled e1625734472961

Der Blaueisgletscher im Nationalpark Berchtesgaden ist der einzige Gletscher Deutschlands und der nördlichste der Alpen. Dank seiner günstigen Lage auf der Nordseite ist der Blaueisgletscher der Klimaerwärmung noch nicht so stark zum Opfer gefallen wie manch anderer. Die hochalpine Wanderung führt über die Schärtenalm zur Blaueishütte, die auf 1.680 m ruht.

Von Mai bis Oktober können Sie auf der Blaueisnhütte einkehren, übernachten und die Welt des Gletschereises entdecken.