•   
  • |
  • german britian

Online Buchen -  Zum besten Preis

Osternferien in Berchtesgaden

Ostern - reich an Tradition

Ein Besuch in unserem Hotel im Berchtesgadener Land ist immer ein Erlebnis. Besonders schön ist die Voralpenlandschaft zur Osterzeit. Ostern in Berchtesgaden is ein farbenfrohes Erlebnis für Groß und Klein, denn Tradition und Brauchtum haben einen besonders hohen Stellenwert. Während ihres Urlaubs in Berchtesgaden erwarten Sie bunte Festtagsumzüge und, was natürlich nicht vergessen werden darf - auch ein ausgiebiges Osterfrühstück. 

Von Kreuzigung bis Auferstehung

Traditionell beginnt Ostern in Berchtesgaden schon sieben Tage vor dem Osterfest, am Palmsonntag. An diesem Tag werden die selbstgebunden und farbenfrohen Palmbuschen, die aus Weidenzweigen und Palmkätzchen bestehen und mit bunten Fähnchen ("Gschabertbandeln") verziert werden, in der Kirche geweiht. Der Brauchtum besagt, dass die Palmbuschen das eigene Hab und Gut vor Unwetter schützt. Dazu werden die geweihten bunten Sträußchen nach der Sonntagsmesse auf die Felder und Gräber getragen und hinter das Kruzifix im Haus gesteckt.

An Ostern gedenkt man der Kreuzigung des Herrn, weshalb in der sogenannten Karwoche (althochdeutsch, kara = 'Kummer') vor den Festtagen, der Trauerwoche nach der Fastenzeit, von Gründonnerstag bis zur Osternacht weder die Orgel noch die Glocken gespielt werden. Erst am Ostersonntag, der Auferstehung des Herren, wird der Beginn des neuen Kirchenjahres mit der Heiligen Messen und feierlichem Orgelspiel eröffnet.

Endlich Osterferien

Die Osterferien bieten sich bestens an, für ein paar Tage Erholung und Entspannung in unserem Alpenhotel Fischer. Ein Osterurlaub verspricht farbenfrohe Festlichkeiten und traditionelle Bräuche - ein besonderes Spektakel, das Sie mal gesehen haben sollten. Informieren Sie sich auch über unsere Urlaubsangebote.

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch!

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH