•   
  • |
  • german britian

URLAUB IM ALPENHOTEL FISCHER**** Unverbindlich anfragen oder online buchen

 

Wählen Sie Ihren Wunschtermin und Ihr Zimmer und schon kann der Urlaub beginnen.

Unser Tipp: Reservieren Sie am besten vor Ihrer Anreise Wellness- & Spa Anwendungen. Einfach gleich mit Anfragen, so können wir Ihren Wunschtermin für Wellness & Beauty erfüllen und Sie können Sie noch mehr auf entspannte Tage bei uns freuen!

 

... das gute Gefühl willkommen zu sein.

Wir freuen uns auf Sie

 

 

St. Bartholomä

Enzianbrennerei Grassl

Ein urbayerisches Original!

1602 wurde der Gebirgs-Enzian zum ersten Mal in Berchtesgaden von der Familie Grassl erzeugt. Mehr als 20 Gebirgs-Spezialitäten werden von der ältesten Enzianbrennerei produziert. Angesiedelt in Berchtesgaden/ Unterau besuchen jährlich ca. 100.000 Neugierige den Betrieb, wo der Gast eine humorvolle, kostenfreie Führung durch die Brennerei genießt.

Während der Führung informiert der Brennmeister über die Brennanlagen sowie die historischen Brenngeräte. Zudem wird ein Film gezeigt, der detailliert die Kunst des Enzianbrennens darlegt. Im Anschluss dürfen Sie sich auf Kostproben freuen und haben die Möglichkeit, diese vor Ort käuflich zu erstehen. Bei größeren Gruppen ab 10 Personen wird um vorherige Anmeldung gebeten.

Erleben Sie die Vielfalt unterschiedlichster Stilepochen!

Inmitten der Fußgängerzone in Berchtesgaden liegt das Schloss Berchtesgaden, einst Zentrum eines kleinen geistlichen Staates. Seit 1810 dient das Schloss den Wittelsbachern als Sommerresidenz.

In acht Jahrhunderten wurde das Schloß mehrfach vergrößert, doch blieben die alten Gebäudeteile weitestgehend erhalten, sodass die unterschiedlichen Stilrichtungen auch heute noch in nur einem Gebäude vereint sind. Wenn Sie sich für Kunstgeschichte interessieren, wird Ihnen eine Führung durch das Schloß großes Vergnügen bereiten, denn Sie werden von der Romanik (Kreuzgang) über Gotik, Barock und Rokoko bis zum Biedermeier mit Schmuckstücken belohnt.

In Schloß wird die Geschichte des Berchtesgadener Landes und des Bayerischen Königshauses wieder lebendig. So sind ein paar Räume mit Exponaten aus dem Wittelsbacher Kunstbesitz wie Plastiken von Tilman Riemenschneider und Veit Stoß bestückt. Auch eine Sammlung von Jagdwaffen und Jagdtrophäen haben hier ein Zuhause wie beispielweise der stärkste bayerische Hirsch, der ein Geweihgewicht von 18,3 kg hat. Auch Mobiliar und Porzellan sind Tei der Ausstellung. Zum Schluß der Führung werden Sie im Rosengarten mit einem Blick auf das Watzmann-Massiv beglückt.

Weitere Informationen unter der Telefonnummer: +49-8652-947980

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH